Demo-Version

Danke, dass Sie sich für die Demo-Version entschieden haben. Sie können nun zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ihr Unternehmen in puncto "Alleinstellung" systematisch überprüfen und optimieren und sich zugleich mit der Didaktik der Golden Nugget Strategie vertraut machen. Ob sie Ihnen zusagt, Spaß macht und Sie somit auch den nächsten Schritt gehen. - Doch das entscheiden Sie in aller Ruhe, wenn Sie mit Ihren Antworten hier in der Demo-Version zufrieden sind.

Und vergessen Sie bitte nicht: Sie sparen sich gerade ein fünfstelliges Beraterhonorar - wenn Sie sich die Lösungen selbst spielerisch erarbeiten. Das ist Digital Consulting par excellence.

Die Situation

Der Kunde soll Ihr Unternehmen, Ihre Problemlösung in kurzer Zeit erfassen können.

Worum geht´s?

Viele Unternehmen arbeiten im gleichen Markt und treten ähnlich auf. Dadurch erkennt der Kunde das Besondere zu wenig. Wenn ein Unternehmen dem Kunden verdeutlichen kann, weshalb es besser ist als andere, hat es den roten Teppich bereits weit ausgefahren.

Wenn Sie mehr Kunden gewinnen und mehr verkaufen möchten, tun Sie gut daran, als Erstes Ihr Unternehmen auf den Punkt zu bringen. Die Golden Nugget Strategie unterstützt Sie dabei.

Doch Max weiß nicht, wo er anfangen soll...

Sie können die Bilder zum Vergrößern anklicken.

Die BIG 3 der Alleinstellung

Das Leistungsversprechen

Für was steht Ihr Unternehmen? Was kann der Kunde bei Ihnen erwarten?

Der Unterschied

Was zeichnet Sie aus? Was genau unterscheidet Sie von anderen?

Der Slogan

Wie bringen Sie das auf den Punkt? Kurz und knackig, in einem Bild?

1 Das Leistungs-versprechen

Qualität, Service, Kompetenz. Diese Schlagworte begegnen dem Kunden am häufigsten. Doch das versprechen alle. Das ist Standard.

In dem Moment, in dem Sie darüber nachdenken, was Ihre Problemlösung ermöglicht, sind Sie auf dem richtigen Weg. Denken Sie nun noch zwei Schritte weiter als alle anderen und schon finden Sie Ihre Alleinstellung. 

Sie können das Bild zum Vergrößern anklicken.

Aufgabe 1

Nehmen Sie ein Blatt zur Hand und schreiben Sie "Ihre" fünf Sätze auf. 

Praktische Beispiele zu 1

  • Leistung: Das Unternehmen baut Kindersitze für Pkws.
  • Funktion: Der Auto-Kindersitz bietet Kindern ergonomische Sicherheit.
  • Nutzen: Passgenaue Einstellung. Der Sitz wächst mit.
  • Vorteil: Einmalige Investition, hält bis zur Pubertät.
  • Vision: Marktführer für Transportsysteme für Kinder.

Das Streben nach operativer Exzellenz und die Bereitschaft, sich ernsthaft anzustrengen, sind zwei wichtige Grundlagen des Erfolges.

Jochen Schweizer

2 Der Unterschied

Was unterscheidet Ihre Problemlösung von anderen? Warum ist das wichtig? Was hat der Kunde davon?

Mit einer klaren Unterscheidung liefern Sie dem Kunden ein erstklassiges Argument dafür, dass es sich lohnt, sich mit Ihnen zu beschäftigen.

Aufgabe 2

Worin sind Sie besser oder einzigartig oder wollen es werden?

Formulieren Sie für die fünf nebenstehenden Vorlagen Ihre Lösung und wählen Sie diejenige aus, die für Sie die meiste Zugkraft hat.

Praktische Beispiele zu 2

  • Superlativ: Das Weingut in fünfter Generation.
  • Kompetenz: Das mehrfach prämierte Unternehmen.
  • Die Nr. 1: Das meistverkaufte Produkt seiner Klasse.
  • Zielgruppen-Definition: Das Produkt für eine bestimmte Anwender-Zielgruppe.
  • Unternehmensweg: Auf dem Weg zum besten Anbieter einer Lösung.

A business has to be involving, it has to be fun, and it has to exercise your creative instincts.

Sir Richard Branson

3 Der Slogan

Ein guter Slogan hat drei Funktionen:

  1. Er verankert Ihre Lösung im Gehirn des Kunden.
  2. Er dient Ihnen intern als Messlatte für Ihr Tun und Ihre Entscheidungen.
  3. Er weist dem Wettbewerb idealerweise ein kleineres Gebiet zu.

Aufgabe 3

Skizzieren Sie fünf Varianten, die für Sie passen. Selektieren Sie, wie in einer Casting-Show, über mehrere Runden, bis der Favorit übrig bleibt. Am Wording selbst können Sie noch im Team nachschleifen.

Praktische Beispiele zu 3

  • Kino im Kopf: Red Bull verleiht Flügel (Red Bull).
  • Emotion: I'm loving it (McDonalds).
  • Revier: Separates the Men from the Boys (Baldessarini).
  • Nutzen: Better Sound Through Research (Bose).
  • Provozieren: Sind sie zu stark, bist du zu schwach (Fisherman's Friend).

Innovation macht den Unterschied zwischen einem Anführer und einem Anhänger aus.

Steve Jobs

3 Best Practices

Ein Erfolgsbeispiel für jede Lösung

1 adidas

International tätiger Sportartikelhersteller und Ausstatter berühmter Sportler, Sportorganisationen - verdichtet Wikipedia

Acht Worte, um das Leistungspaket zu beschreiben.

2 Weihenstephan

Älteste Brauerei der Welt. 

Die Einzigartigkeit entsteht durch das Alter. Indirekt schwingt mit: wer so lange dabei ist, muss besser sein als alle anderen.

3 IKEA

Wohnst du noch oder lebst du schon?

Ein unglaublich guter Spruch, um wachzurütteln, zu provozieren und den sofort aufkeimenden Kaufwunsch zu rechtfertigen. Wer will nicht leben? 

Das gesamte Drehbuch